Veranstaltungen im Weinkeller

Hier finden Sie Informationen zu unseren Seminaren, Schulungen, Verkostungen und Proben rund um das Thema Wein.

Tag des offenen Weins - im Weinkeller

Foto Weinentdecker werden


Tag des offenen Weins
Samstag, 19. September 2020 | 13:00 bis 17:00 Uhr

Für nur fünf Euro könnt Ihr jeweils drei deutsche Weine verkosten!

Bei uns findet Ihr von 13-17 Uhr die Welt der Rieslinge,
3 Rieslinge aus unterschiedlichen Terroirs: Vulkangestein,  Buntsandstein und Schiefer.

• "vom Vulkan" Riesling QW trocken, Gut Hermannsberg, Nahe
• Riesling "Buntsandstein", QW trocken, Weingut Porzelt, Pfalz
• "Heartbreak" Riesling Hochgewächs QW trocken , Frank Brohl, Mosel

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

klassische weiße Rebsorten und Ihre Gesichter

Crashkurs Wein


Mittwoch, 29. April 2020 | ab 19:30 Uhr


Lernen Sie die unterschiedlichen Ausdrucksweisen von Riesling, Traminer, Sauvignon Blanc, Chardonnay und anderen bekannten weißen Rebsortenklassikern kennen.
Was sind die Leitaromen? Inwieweit spielt das Terrain, auf denen die Reben fußen eine Rolle? Was bewirken das Alter und die Reife? Kann man die Handschrift des Winzers schmecken? Wie zeigen sich diese Rebsorten auf unterschiedlichen Böden, in verschiedenen Weinanbaugebieten und Ländern? Wir sprechen über Geschmack, Authentizität und Moden.

Kostenbeitrag € 35,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Einführung in die Weinsensorik

Crashkurs Wein


Mittwoch, 01. April 2020 | ab 19:30 Uhr

Ein guter Wein wird von unseren gesamten Sinnen aufgenommen. Die Farbe gibt dem Auge die ersten wichtigen Informationen über Alter und Charakter. Der Duft - mit seinem vielfältigen Aroma - weckt in der Nase bereits die freudige Erwartung auf den Geschmack am Gaumen. Doch was wir riechen und schmecken, können wir meist nur schwer in Worte fassen. Lernen Sie an diesem Abend die wichtigsten weißen und roten Rebsorten mit ihren typischen Aromen kennen. Das Aromarad hilft Ihnen, ihre Eindrücke mit den passenden Worten auszudrücken. So müssen Sie nicht mehr verlegen eingestehen... es liegt mir auf der Zunge, aber ich finde nicht das richtige Wort.

Themen:
- Verkostungstechnik (Geruch, Geschmack, Harmonie)
- Vorstellung und Degustation verschiedener Rebsortenweine
- „Potential“ - oder die Wandlung der Aromen während der Reife
- Weinfehler und wie wir sie erkennen

Kostenbeitrag € 35,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Italien im Weinkeller: freie Verkostung ab 16:30 Uhr

Korken


Freitag, 28. Februar 2020 von 16:30 bis 20:00 Uhr

Die Weine folgender Weingüter stehen zur Probe bereit:
Az. Agr. Antonelli San Marco aus Umbrien, bekannt für den „Sagrantino di Montefalco“, einem konzentrierten Rotwein mit Kraft und griffigem Tannin,
Cantina Romagnoli aus den Marken, der Heimat des Rosso Piceno,
Ester Hauser: das kleinste Weingut im Gambero Rosso Weinführer: 1 Hektar Weinberg in den Castelli di Jesi (Marken) mit wunderbarem Rotwein und
Fattoria Majnoni Guicciardini aus dem mittelalterlichen Vico d'Elsa im Chianti.

Mutter Natur.
Die Weine werden Gianni Formizzi Opitz, Leiter der „piccolo produttori“ persönlich vorgestellt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Festtagsweine

Korken


Mittwoch, 27. November 2019 | 19:30 Uhr

Die Zeit der Festtagsweine naht

Wie jedes Jahr unser Highlight - im Grunde schon ein Selbstläufer. Kommen Sie auch dieses Mal wieder mit in die sinnliche Welt der weihnachtlichen Genüsse und wählen heute schon Ihren Wein für die Festtage aus.
Lernen Sie klassische, europäische Rot- und Weißweine auf einem gehobenen Qualitäts- und Preisniveau kennen (eben solche Weine, die man nur zu besonderen Gelegenheiten öffnet). Wir sprechen über Geschmack, Herkunft, Qualitätslevel und geben viele Anregungen mit welchen Gaumenfreuden diese Weine unauslöschlich im Gedächtnis bleiben.

Kostenbeitrag für das Seminar € 45,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Andreas und Leo Gälweiler, St. Katharien, Nahe...

Korken


Freitag, 22. November 2019 | 16:00 bis 19:00 Uhr

präsentieren Ihre aktuelle Kollektion, mit dabei Ihr neuer Winzersekt, die 2016er Assemblage aus Riesling & Gewürztraminer trocken.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Der Kuss der Eiche

Barrique


Mittwoch, 13. November 2019 | 19:30 Uhr

Die Philosophie des Winzers und die Ausbauart im Keller prägen wesentlich den Weinstil. Interessant ist hier die Frage wie lange und auf welcher Weise der Wein im Keller ruhen und sich entwickeln darf. In manchen Weinbaugebieten sind große Weine ohne Reifezeit im Holz undenkbar, in anderen hingegen spielt der Einsatz von Eiche keine Rolle. Stahltank, Holzfass, Beton-Ei oder Ton-Amphore. Jedes Material birgt seine spannende Geschichte. Jede dieser Geschichten werden wir liebevoll beleuchten und exemplarische Rot- oder Weißweine dazu vorstellen. Dadurch kommen wir auch den Aromen des Holzes im Wein auf die Spur und werden schmecken wie slawonische, französische und amerikanische Eiche küssen kann. Ob Beton das auch hin bekommt, das stellen wir zur Diskussion.
Ein spannender Abend rund um die Geschichte der Weinkultur.

Kostenbeitrag für das Seminar € 35,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Exoten und Einzelkämpfer

Korken


Dienstag, 29. Oktober 2019 | 19:30 Uhr

Ein guter Wein ist ein individuelles Produkt. Die Fähigkeit sich merklich in der Flasche zu verbessern zeugt von seiner großen Entwicklungsfreude und macht ihn für uns lebendig. Viele außergewöhnliche Weine fristen ein Schattendasein und lagern unerkannt in den Regalen einer jeden Weinhandlung. Dort warten sie geduldig darauf entdeckt zu werden.
Oft ist die Rebsorte eine unbekannte oder ihr Name steht noch nicht mal auf dem Etikett. Die Angabe einer illustren Ortschaft lässt uns rätseln. Ein anderes Mal ist der Preis zu heiß, das Image zu kühl, der Jahrgang zu groß um den Wein allein zu trinken. Und der Wein, er wartet.
Sind Sie dabei, wenn wir die Vergangenheit ausgewählter Weine enthüllen und ihre Geschichte erzählen. Ob Wahrzeichen oder Einzelschicksal, wir helfen allen aus der Flasche. Ein Anekdotenreicher Abend rund um das Besondere und Unwiederholbare am Wein.

Kostenbeitrag für das Seminar € 35,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

3 x Italien - freie Verkostung

Korken


Donnerstag, 17. Oktober 2019 ab 17:00 Uhr

Am Donnerstag, den 17. Oktober wird Gianni Formizzi Opitz, Gründer der „piccolo produttori“ im Weinkeller Weine aus unserem Sortiment ausschenken:
- Az. Agr. Antonelli San Marco aus Umbrien, bekannt für den „Sagrantino di Montefalco“, einem extraktreichen Rotwein mit Kraft und griffigem Tannin,
- Cantina Romagnoli aus den Marken, der Heimat des Rosso Piceno und
- Fattoria Majnoni Guicciardini aus dem Chianti.

Diese Weingüter stehen für unverkennbare Qualität, Liebe zum Wein und Rücksicht auf Mutter Natur.

Die Verkostung ist frei und fängt ab 17 Uhr an!
Anschließend kann man es sich bei uns in der Weinbar mit Käse und einem Äppler zum Abschluss noch gemütlich machen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Lesung "Blind" von Christine Brand

Korken


Freitag, 11. Oktober 2019 | 19:00 Uhr

Im Rahmen der Woche des Sehens gibt es am 11.10. um 19 Uhr eine Krimilesung zum Thema:
Wenn man als blinder Mensch allein zuhause ist und dort Hilfe braucht, kann man zum Nachbarn gehen oder man nutzt die App „be my Eye“ (sei mein Auge). Mit dieser App können blinde Menschen per Handy sehende Menschen erreichen, die Ihnen ihr „Auge Leihen“. Mit Hilfe der Handykamera kann ein Sehender am Ende der Leitung Helfen.

So macht es der blinde Nataniel. Es meldet sich eine anonyme Gesprächspartnerin. Plötzlich hört Nathaniel einen Schrei, ein Poltern und das Gespräch bricht ab. Wird Nathaniel Zeuge eines Verbrechens? Inwieweit wird einem Blinden geglaubt, der andere Wahrnehmungskanäle nutzt, als dies normalerweise üblich ist? Nathaniel wendet sich an die umtriebige Journalistin Mila Nova, die schon einmal eine Reportage über ihn gemacht hat. So ermittelt sie in ihrem bereits 5. Fall und durchkreuzt dabei immer wieder die Ermittlungen der Polizei, was zu manch kniffliger Situation führt.

Die Autorin, Christine Brand, kommt aus Zürich, war früher Journalistin bei der neuen Züricher Zeitung und beim Fernsehen. Sie liest aus dem inzwischen 5. Fall um die Journalistin Mila Nova.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Guter Wein, kleiner Preis

Korken


Mittwoch, 25. September 2019 | 19:30 Uhr

Sicherlich hat gute Qualität auch ihren Preis! Jedoch um Spaß am Wein zu haben, muss er nicht immer teuer sein. Manchmal tut man sich mit einem exklusiven Wein aus dem Top-Segment gar keinen Gefallen. Man muss sich erst mühsam an ihn herantrinken, bevor er seine Reize offenbart.
Es muss doch auch Bezahlbares mit zufriedenstellender Geschmackstiefe geben!
Preis-Genuss-Knaller und kleine Nischenweine mit Individualität: Wir stellen Sie ihnen vor.
Gerade Anfänger werden hier Lust aufs Weiterprobieren bekommen.

Kostenbeitrag für das Seminar € 35,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weinentdecker werden - im Weinkeller

Foto Weinentdecker werden


Weinentdecker werden
6. bis 21. September 2019

An drei Wochenenden im September 2019, jeweils freitags von 14:00 bis 22:00 und samstags von 11:00 bis 22:00 im Weinkeller.
Es erwarten Sie spannende 3er Flights thematisch miteinander verbundener Weine. Die verkosteten Weine sind als Set zum Sonderpreis erhältlich.

Freitag, 06.09. & Samstag, 07.09.

Riesling in seiner besten Form
- 2018 Forster Musenhang, Riesling QW, trocken "Erste Lage"
  Weingut Lucashof · Pfalz € 11,90
- 2018 Bacharacher Riesling QW, trocken
  Weingut Ratzenberger · Mittelrhein € 11,50
- 2018 „vom Vulkan“ Riesling QW, trocken
  Gut Hermannsberg · Nahe € 17,50

€ 40,90 – Setpreis: 38,-

Freitag, 13.09. & Samstag, 14.09.

Aromatische Trauben aus dem Süden: Sauvignon / Scheurebe
- 2018 Scheurebe QW, trocken
  Weingut Gälweiler · Nahe € 7,50
- 2018 Sauvignon Blanc QW, trocken
  Oliver Zeter · Pfalz € 11,90
- 2018 Sauvignon Blanc-Scheurebe QW, trocken
  Weingut Riffel · Rheinhessen € 8,50

€ 27,90 – Setpreis: 25,-

Freitag, 20.09. & Samstag, 21.09.
(Samstag nur von 11:00 bis 17:00 Uhr)

Silvaner: Rheinhesse · Franken · Pfalz
- 2018 Silvaner „Quarzit“ QW, trocken  
  Weingut Riffel · Rheinhessen € 12,90
- 2018 Silvaner „Muschelkalk“ QW ,trocken
  Weingut am Stein - Ludwig Knoll · Franken € 11,50
- 2018 Silvaner QW, trocken
  Weingut Porzelt · Pfalz € 9,80

€ 34,20 – Setpreis: 32,-

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weinreise: Frankreich

Château und Weinberg


Mittwoch 14. August 2019 | 19:30 Uhr

Frankreich ist das Land der guten Küche und des Geschmacks. Der Wein gehört unumstößlich dazu. Von Nord nach Süd finden wir vielfältige Ausdrucksweisen bei Rot und Weiß. Boden und Herkunft sind das Leitmotiv. Die einheimischen Rebsorten spielen die unverkennbare Melodie. Erfahren Sie Interessantes über das Elsass und seine Sonderstellung und über märchenhafte Weinlandschaften wie die der Loire. Entdecken Sie den Facettenreichtum eines Burgunders, die kühle Eleganz eines Bordeaux, die feurige Rasse der Rhône-Weine und die betörende Süße der Weine aus den Pyrenäen.

Kostenbeitrag für das Seminar € 35,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weinreise Venetien

Skyline Venedig

Mittwoch, 10. Juli 2019 | 19:30 Uhr

Venetien (ital. „Veneto“) ist eine abwechslungsreiche, an Kultur und Sehenswürdigkeiten reiche Hügellandschaft zwischen Verona und Venedig. Es gehört zu den bedeutendsten Weinbauregionen Italiens. Hier finden wir so bekannte Weine wie den Prosecco, den Soave, Trebbiano, Bardolino, Valpolicella und den mächtigen Amarone. Gleichzeitig befindet sich hier die Grappa-Hochburg Italiens. Bernd Gasser, unser erfahrener Food-Scout und Venedig Experte, gibt mit seinen selbst hergestellten leckeren Cicchetti Kreationen sehr schmackhafte Einblicke in Land und Tradition. Für alle Interessierte plant er in Kürze wieder eine richtige Venedig Reise zu einem vergleichbar kleinen Preis mit abwechslungsreichem Programm. Und für Entscheidungsfreudige gilt: Wenn Sie Cicchetti in lustvoller Verbindung mit den Weinen Venetiens in unserer Weinbar kennen lernen wollen, dann melden Sie sich bitte schnell an.

ORT: Weinbar im Weinkeller Türk, 10961 Berlin, Blücherstraße 22
MODERATION: Jutta Mühlhäuser – Weinakademikerin WSET
ZEIT: Mittwoch, 10.7. 2019, 19:30 bis 22:00 Uhr
KOSTENBEITRAG: 35.- (im Preis inbegriffen sind Weinprobe, Mineralwasser, Brot und Fingerfood)
Bei Kauf oder Reservierung am Seminartag gibt es auf die vorgestellten Weine einen Rabatt von 10 %

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Seminar: Weisswein

Rieslingtrauben


Mittwoch, 22. Mai 2019 | 19:30 Uhr

Lernen Sie die vielfältige Welt der weißen Trauben kennen. Nach einer kurzen Einführung in die Weißweinbereitung, stellen wir Ihnen eine Reihe klassischer und auch ungewöhnlicher Rebsorten aus Europa vor. Stahlige Nervigkeit und wilde Exotik laden zum Entdecken ein.
Wie kommen die Aromen in das Glas? Wie kann ich sie geschmacklich beschreiben? Was sind Bukettrebsorten? Vom subtilen Finessenreichtum bis zur großen Expression: Ein unterhaltsamer Abend, der zum Kennenlernen anregt.

Kostenbeitrag für das Seminar € 35,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Seminar: Pearls and Bubbles

Sektgläser


Mittwoch, 10. April 2019 | 19:30 Uhr

Perlwein, Schaumwein, Qualitätsschaumwein… Prosecco frizzante, spumante, Sekt und Winzersekt, … Crémant, Cava… oder wie wäre es jetzt doch mit einem Champagner? Keine Angst vor dem Begriffsdschungel. Wir lösen die Verschlüsse und Agraffen, schauen uns die Welt der moussierenden, schäumenden und perlenden Weine in der Praxis an. Und lernen endlich einmal die Unterschiede kennen. Méthode traditionelle oder „einfache“ Flaschengärung? Blanc de blancs oder Pinot Cuvée? Brut nature, trocken, extra trocken? Mit oder ohne Dosage: Alles rund um die Perlage!
Sparkling! Wir wünschen einen informativen, unbeschwerten und prickelnden Abend.
Wer die wunderbare Welt der Bläschen im Glase kennen lernen möchte, der melde sich rasch an. Die Plätze sind begrenzt.

Kostenbeitrag für das Seminar € 35,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Seminar: Crashkurs Wein

Foto Weinkiste


Mittwoch, 6. Februar 2019 | 19:30 Uhr

Keine Hemmung: ganz gleich ob Sie sich bereits als „vinifiziert“ oder nicht betrachten, ob Sie sich noch zaghaft in einem für Sie ganz neuen Terrain bewegen oder schon Vieles und Gutes entdeckt haben: Jeder wird an diesem Abend auf seine Kosten kommen und was Neues für sich mitnehmen! Wir schauen uns zusammen die wichtigsten Weinstile an: Schaum-, Rot- und Weißwein, alkoholverstärkte Weine und süße Klassiker. Sie erfahren etwas über die Vielfalt der Ausdrucksformen und wie die Weinbereitung den jeweiligen Weintyp prägt. Auch der Naturwein kommt zu Wort. Ein unterhaltsames Cross-over, das Ihnen auch die Weinsprache und die Verkostungstaktik näher bringt.

Kostenbeitrag für das Seminar € 35,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Seminar: Herbstweine

Foto Waldpilze


Samstag, 27. Oktober 2018 | ab 17:00 Uhr

Der Herbst, die goldene Jahreszeit. Mit all seinen bunten Farben und Gerüchen: Laub, Unterholz, Nüsse und duftende Pilze - die Attribute eines gereiften Spätburgunders! Der Geruch von Leder und getrocknetem Tabak- ein guter Bordeaux! Reife Beeren und ein Hauch von Vanille: die Sanftheit der spanischen Weine!  Mit dabei sind potentialreiche Rotweine aus vielen Weinbaugebieten Europas und körperreiche Weißweine, die uns hinsichtlich ihrer Funktion als Essensbegleiter neue Wege weisen werden. Denn auch die saisonale Küche fordert: Es ist jetzt Zeit wieder kräftige Weine auf den Tisch zu stellen. Für alle, die es deutlich spürbar und geschmacklich nachhaltig lieben.

Kostenbeitrag für das Seminar € 35,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Seminar: Ländervergleichsprobe

Foto Wein schenkt Freude


Samstag, 29. September 2018 | ab 17:00 Uhr

Am besten lernt man im Vergleich. Wir stellen verschiedene Weintypen länderübergreifend einander gegenüber. Wie schmeckt ein richtiger „Bordeaux“ und wie eine Bordeaux-Cuvée aus einem anderen Gebiet? Die südafrikanische Kapzüchtung Pinotage im deutschen Versuchsanbau? Schon mal probiert? Sauvignon blanc von der Loire ist eine Stilikone. Aber wie sieht es mit dieser Rebsorte in anderen Ländern aus? Wir stellen Rebsorten vor, die gewandert sind und zeigen wie sie in ihren klassischen Anbaugebieten schmecken und welche Ausdrucksweisen sie in der Ferne gefunden haben. Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend voller Experimente und unmittelbarer Praxis.

Kostenbeitrag für das Seminar € 35,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weinentdecker werden - im Weinkeller

Foto Weinentdecker werden


Weinentdecker werden
7. bis 23. September 2018

An drei Wochenenden im September 2018, jeweils freitags von 16:00 bis 19:30 und samstags von 12:00 bis 16:00 im Weinkeller.
Es erwarten Sie spannende 3er Flights, jeweils thematisch miteinander verbundener Weine. Die verkosteten Weine sind als Set zum Sonderpreis erhältlich.

Freitag, 07.09. & Samstag, 08.09.

Skurrile Lagennamen
Rieslinge aus deutschen Spitzenlagen.
- Eitelsbacher Karthäuserhofberg, Riesling Kabinett feinherb, Weingut Karthäuserhof, Mosel € 13,80
- Ruppertsberger Reiterpfad, Riesling QW trocken, VDP 1. Lage, Weingut von Winning, Pfalz € 18,90
- Forster Musenhang, Riesling QW trocken, Erste Lage, Weingut Lucashof, Pfalz € 11,50
€ 44,20 – Setpreis: 40,-

Freitag, 14.09. & Samstag, 15.09.

Exoten in Deutschland
Ungewöhnliche Rebsorten, teilweise aus Versuchsanbau.
- Viognier QW trocken, Weingut Oliver Zeter, Pfalz € 17,90
- Pinotage QW, Dorst & Bietighöfer, Pfalz € 25,-
- Traminer QW trocken, Weingut Prinz, Rheingau € 19,80
€ 62,70 – Setpreis: 57,-

Freitag, 21.09. & Samstag, 22.09.

Deutscher Naturwein
Unfiltriert, ohne Sulfite, orange, aus der Amphore.
- „Steinrausch“ Riesling trocken, Dt. Landwein der Mosel, Weingut Frank Brohl, Mosel € 15,90
- „Vinz“ Silvaner QW trocken, Weingut am Stein - Ludwig Knoll, Franken € 24,-
- Pinot Gris QW trocken, Weingut Gälweiler, Nahe € 16,90
€ 56,80 – Setpreis: 50,-

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Seminar: Deutscher Weißwein

Ein Glas Weißwein


Samstag, 30. Juni 2018 | ab 17:00 Uhr


Fernweh? Halt! Hier geblieben! Das Erfrischende und Verlockende liegt doch recht nah!

Die Qualität und Reputation Deutscher Weißweine nimmt seit Jahren kontinuierlich zu. Nicht nur der Riesling, sondern auch der Silvaner und die Burgundersorten sorgen für einen einzigartigen Stil, der international kaum kopiert werden kann. Die ganze Bandbreite an Ausdruckskraft liest sich wie die Noten einer großartigen Symphonie: leise, geheimnisvolle Töne im Wechsel mit dem großen Tusch an Expressivität. Wir spielen die ganze Klaviatur vom finessenreichen, zart klingenden Leichtwein bis zum tiefgründigen Nachhall der deutschen Grand Cru- Weine in weiß.

Kostenbeitrag € 35,- Im Preis inbegriffen sind Wein, Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Lavanderia Vecchia & Weinkeller

Lavanderia Vecchia


Dienstag, 5. Juni 2018 | ab 19:30 Uhr

Wine Dinner crossing Italy

The wines and paired food:

- Prosecco "Drusian" e Carpaccio di polpo

- Grillo Alcesti e Insalata di asparagi e bottarga

- Pinot Grigio Lageder e Raviolo bicolore con capesante

- Barbera del Monferrato e coniglio alla cacciatora

- Rosso di Montalcino e petto d'anatra affumicato

- Verduzzo Beltrame e crostata di mele al porto

- mineral water, espresso and digestivo al bar for free

Price: 44 €

Seminar: Alpenwein

Kapelle in den Alpen


Samstag, 5. Mai 2018 | ab 17:00 Uhr


Wir begeben uns auf Genusstour durch die Alpen. Mit dem Finger auf der Landkarte und dem Weinglas in der Hand reisen wir vom schweizerischen Graubünden zu den italienischen Höhenlagen im Piemont, Südtirol und Trentin. Dann weiter ins österreichische Bergland bis nach Slowenien. Wir werden ungewöhnliche und charaktervolle Weine entdecken. Veltliner, Traminer, Lagrein, Teroldego und völlig fremd klingende
Varietäten. Entdecken Sie das ganze Potential der Bergwelt.

Kostenbeitrag € 35,- Im Preis inbegriffen sind Wein, Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Seminar: Blitzdegustation

Altes Blitzlicht


Samstag, 17. Februar 2018 | ab 17:00 Uhr


Ein Sensorikseminar der besonderen Art
Am besten lernt man im direkten Vergleich. Mittels fünf Zweier-
Flights werden verschiedene Weincharaktere wie mit einem Blitzlicht beleuchtet. Sie erkennen leicht den Unterschied zwischen elegant und schwer, jung und gereift, kantiger Persönlichkeit und fruchtbetonter Harmonie. Wir schauen uns die Ausbauweisen im Stahl und im Holz an. Durch Sensibilisierung für Geschmacksschwellen sind Qualitätsstufen und Preissprünge plötzlich besser nachvollziehbar. Wir sprechen nicht nur über Mineralität und Komplexität: Wir werden all dies geschmacklich erleben und zu unterscheiden lernen. Zum Einsatz kommen schwarze Gläser, die durch Ausblenden des Sehsinns geschmacklich mehr sichtbar machen. Denn in der Regel schmecken wir nur das, was wir erwarten. Ein Abend voller Überraschungen: Wir bringen mehr Licht ins Dunkel.

Kostenbeitrag € 35,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Elsass am Samstag

Elsass am Samstag Logo

 
27. Januar 2018 | 11:00 - 16:00 Uhr

Mit Flammkuchen und Elsässer Weinen von:

Domaine Albert Hertz
Eguisheim

Domaine Rémy Gresser
Andlau

Domaine Hugel & Fils
Riquewihr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Seminar: Crashkurs Wein

Crashkurs Wein


Samstag, 20. Januar 2018 | ab 17:00 Uhr


Keine Hemmung: ganz gleich ob Sie sich bereits als „vinifiziert“ oder nicht betrachten, ob Sie sich noch zaghaft in einem für Sie ganz neuen Terrain bewegen oder schon Vieles und Gutes entdeckt haben: Jeder wird an diesem Abend auf seine Kosten kommen und etwas Neues für sich mitnehmen! Wir schauen uns zusammen die wichtigsten Weinstile an: Schaum-, Rot- und Weißwein, alkoholverstärkte Weine und süße Klassiker. Sie erfahren etwas über traditionelle und moderne Stilrichtungen und wie die Weinbereitung den jeweiligen Weintyp prägt. Auch der Naturwein kommt zu Wort. Ein unterhaltsames Crossover, das Ihnen auch die Weinsprache und Verkostungstaktik näher bringt.

Kostenbeitrag € 35,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET